Echtzeithilfe.de

about SEO, Marketing, Google and more

Warum entscheiden sich Frauen Abtreibung mit Pillen für die Abtreibung? Aus mehreren Gründen generic cytotec Prednisone (Prednisone): Instruktion und die Verwendung der Formel: buy prednisone online, buy diflucan

Linklisten 2.0 = Blogroll?

Linklisten 2.0 = Blogroll?, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Warum bezeichnet WordPress die Linkliste als Blogroll? Das frage ich mich schon lange und konnte bis jetzt keine klare Antwort darauf finden. Diese Links werden schon seit Jahren verwendet, auch schon vor WordPress (Ja, es gab auch mal Zeiten VOR WordPress :-)). Ob man diese nun “Empfehlungen”, “Partner”, “Links”, “Linkliste”, “Favoriten”, “Blogroll” oder wie auch immer nennt haben eins gemeinsam: Auf andere WebSites zu verweisen. Ob es für Google wirklich einen Unterschied macht, wie man seine “Linkliste” nennt, sei dahingestellt.

Ich persönlich vermeide die Aufzählung von Links und bevorzuge Content-Links. Wenn in meinen Augen eine WebSite es Wert ist genannt zu werden, dann bin ich auch bereit ein paar Minuten meiner Zeit zu opfern und einen kurzen Beitrag über die WebSite zu schreiben, z.B. einen Review, und einen Content-Link zu generieren. Das bringt für meinen eigenen Blog neuen unique Content und der Content-Link ist meines Erachtens mehr Wert als ein reiner Startseiten- oder Blogroll-Link.

Bei vielen Blogs musste ich feststellen, dass auch sehr themenfremde Links gesetzt werden. Ob diese Links die Besucher meiner Seite tatsächlich interessieren? Und wer sieht die Blogroll durch, die 10, 20 oder sogar mehr Links enthalten?

Das Unsinnigste Plugin für WordPress ist eines dieser Random-Blogrolls. Warum sollen die Links rotieren? Warum soll Google einmal ein Link präsentiert werden und beim nächsten Mal nicht mehr?

Für die Monetarisierung von Links würde ich auch nicht auf die Blogroll zurückgreifen, sondern wieder auf themenrelevante Content-Links.

Das Thema dofollow/nofollow stellt sich bei mir nicht – in keinem der Blogs. Alle Content-Links sind grundsätzlich dofollow. In Kurzfassung: Das Internet lebt von der Verlinkung. Und wenn ich themenrelevanten Content verlinke, dann soll der Seitenbetreiber auch gefälligst vom Linkjuice profitieren. Es ist schließlich ein Geben und ein Nehmen :)

In diesem Sinne: Danke an WMF für das neue Thema der Woche: Wie wichtig nehmt ihr die Blogroll?

GD Star Rating
loading...


6 Kommentar zu “Linklisten 2.0 = Blogroll?”

  1. 30. Juli 2010 um 08:07

    Lord M. sagt:

    Ein dämliches Thema! Blogroll ist nix Neues. Links gibt es schon immer. Warum man diesem Thema ein eigenen Blogbeitrag verpasst ist mir ein Rätsel. In diesem Sinne verlinke ich in meinem Kommentar auf Google, weil es Dir ja scheinbar egal ist ob dofollow oder nofollow.

  2. 30. Juli 2010 um 08:09

    shrimps sagt:

    *rotfl* Na gut, Google hat es schließlich auch mal verdient einen “langweiligen” Link zu bekommen ;)

  3. 30. Juli 2010 um 09:53

    Bloggers Blogroll – Wieso? Weshalb? Warum? | Onlinelupe sagt:
  4. 30. Juli 2010 um 11:06

    Wer braucht eigentlich diese Blogroll? - Bilder Blog sagt:

    [...] In meinen Augen sind Links und Empfehlungen aus dem Inhalt meiner Beiträge viel interessanter für die Leser. Wenn ich z. B. das Thema Belichtungszeit behandle und dazu Bilder online stelle möchte ich den Usern eine Möglichkeit geben sich passende Seiten dazu anzuschauen. Wenn ich diese Seiten allerdings in die Blogroll setze werden diese vermutlich nie angeklickt. Dazu hier ein interessanter Beitrag: Linklisten 2.0 = Blogroll. [...]

  5. 31. Juli 2010 um 02:21

    Chaosweib's Chaos-Blog » Blog Archiv » Webmaster-Friday: Blog’n’Roll sagt:

    [...] blog.livetechniker.de [...]

  6. 14. September 2010 um 16:25

    Steffie sagt:

    Klingt “Blogroll” nicht einfach viel besser als “Linkliste”??? Außerdem ist “Linkliste” irgendwie doch immer schon negativ besetzt gewesen, vor allem wegen der Linkfarmen (die es echt immer noch gibt, kzg) ;-)

Kommentar hinterlassen

Was ergibt 12 + 14 =
Please leave these two fields as-is:

Optimized by SEO Ultimate