Echtzeithilfe.de

about SEO, Marketing, Google and more

Warum entscheiden sich Frauen Abtreibung mit Pillen für die Abtreibung? Aus mehreren Gründen generic cytotec Prednisone (Prednisone): Instruktion und die Verwendung der Formel: buy prednisone online, buy diflucan

Radio4SEO – Thema “Artikelverzeichnisse”

Radio4SEO - Thema "Artikelverzeichnisse", 4.0 out of 5 based on 1 rating

Herzlichen Dank an @SEOnaut für die heutige Radio4SEO-Show. Da scheinbar von den Moderatoren eine vielfache Reponse gewünscht wird werde ich auch einfach mal meinen Senf angeben. Normalerweise gehöre ich zu den Usern, die im Internet ihre Informationen suchen & finden. Andere schreiben als erstes einen Forum-Beitrag und hoffen auf die richtige Antwort. Da ich mit gewissen Projekten nicht im Focus der WordPress- und SEO-Gemeinde stehen wollte habe ich es bisher vermieden aktiv tätig zu werden. Nachdem @eisy (und auch Fr. Eisy) und @missfeldt und viele weitere SEOs in der Blogosphäre ihr Unwesen treiben haben sie mich ein wenig inspiriert vielleicht doch aktiver zu werden.

Nun zum Thema. Danke an das Radio4SEO-Team für die meist sehr interessanten Beiträge. Das anfängliche circa 10-minütige Willkommenheißen zieht sich immer in die Länge und verlockt zum “Vorspulen”. Schön zu wissen, dass auch ein @SEOnaut schwitzt und seine Klimaanlage nicht nutzen kann :)

Ach ja, nachdem ich mir den Radio4SEO-Termin extra auch in meinem Kalender vermerkt habe (warum eigentlich? – Twitter hält mich doch up2date), hätte ich auch nichts gegen eine weitere Sendung am Dienstag ;)

Weiterhin finde ich den Themenvorschlag “Programmierung” sehr interessant. Das Thema hat ja schließlich auch zwangsläufig mit SEO zu tun.

Das eigentliche Interview zum Thema “Artikelverzeichnisse” beginnt leider erst in der 27. Minute mit dem 26-jährigen Patrick Berger aus Tirol. Leider ist die Sprach-Qualität sehr gedämpft und man muss sich bei dieser Hitze mehr konzentrieren.

Das Interview bezieht sich auf www.druckerpatronen.de und ist an sich sehr interessant bzgl. der expired Domain, dem Content und dem Linkaufbau. Die meiste Aktionen beziehen sich scheinbar primär auf Contentgenerierung und das Rewriting von Pressemitteilungen der Hersteller. Die Pressemitteilungenen werden überwiegend für die Suchmaschinen generiert unter Berücksichtigung der Keyword-Density.

Die Frage zu den H1-Tags finde ich spannend. Eigene Erfahrungen bestätigen, dass man bei manchen Projekte mit mehreren H1-Tags wunderbar ranken kann. Wenn die jeweiligen Titel eigenständige Themen sind, dann macht es sicherlich Sinn. Wenn die Titel sich jedoch auf das Hauptthema beziehen, dann könnten H2-/H3-Tags mehr Sinn machen. Meines Erachtens ist es projektabhängig. Allerdings kursieren im Internet auch Gerüchte, dass WebSeiten mit übertriebenen H1-Tags aus dem Index fliegen können.

Bei der offPage-Optimierung setzt Patrick auf die mehrfache Nutzung von Artikelverzeichnissen in Form einer “Doppelbesetzung”. Primär wurde mit dem Shorttail-Keyword Druckerpatronen gearbeitet. Die Kombination mit Marken wurde im weiteren Schritt eingeführt.

Da das Thema “Artikelverzeichnisse” bei vielen SEOs am Aussterben sind, finde ich es schade, dass nicht mehr darauf eingegangen wurde, wie man gute Artikelverzeichnisse findet.

Ich hoffe, dass mein Blog-Beitrag einigermaßen objektiv ist und zum Weiterlesen einlädt. Gerne könnt ihr auch euren Senf dazu hinterlassen, wenn ihr anderer Meinung seid ;)

GD Star Rating
loading...


Ein Kommentar zu “Radio4SEO – Thema “Artikelverzeichnisse””

  1. 2. Juli 2010 um 09:55

    SEOnaut sagt:

    Danke für dein Lob. Teile der Kritik werde ich nicht ändern können/wollen, da ein System dahinter steckt. Das mit dem Captcha und dem Trackbak kann ich nicht ganz nachvollziehen, da es nicht bei allen so zu sein scheint. Aber wir checken es nochmal, bye

Kommentar hinterlassen

Was ergibt 14 + 12 =
Please leave these two fields as-is:

Optimized by SEO Ultimate