Echtzeithilfe.de

about SEO, Marketing, Google and more

Umsätze steigern: Conversion Optimierung für Online-Shops – ein Überlick

Umsätze steigern: Conversion Optimierung für Online-Shops – ein Überlick, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Die Anzahl von Onlineshops steigt täglich. Weltweit nutzen immer mehr Dienstleister und Produktanbieter das Internet, um ihre Angebote bekannt machen. Doch eine Website zu besitzen und zu betreiben, reicht dazu noch lange nicht aus. Das A und O für den erfolgreichen Internetauftritt ist die Conversion Optimierung, die Neukunden gewinnen lässt und Stammkunden an das Online-Unternehmen bindet. Die Conversion Optimierung bezieht sich dabei auf verschiedene Bereiche, die idealerweise alle Anwendung finden, um das Potenzial an den Conversion Optimierungsmöglichkeiten vollständig ausschöpfen zu können.

Ein wichtiger Aspekt für den Erfolg eines Onlineshops ist die kundenfreundliche Bedienbarkeit. In der Regel entscheidet der potenzielle Kunde in den ersten zwei Sekunden nach Klicken der Website, ob er bleibt oder nicht. Ein ansprechendes Design, übersichtliche Darstellungen, klare Aufforderungen, hochwertige Qualität an Fotos, kurze aber präzise Beschreibungen der Angebote sowie eine gute Anordnung der Produkte sind Grundvoraussetzung, um das Interesse des Kunden zu wecken und ihn zum Kauf zu bewegen.

Die Beschleunigung von Arbeitsprozessen ist wichtig für das unkomplizierte Surfen und insbesondere für den Bestellvorgang ohne Wartezeiten oder Unterbrechungen. Bestellabbrüche nehmen kontinuierlich zu, je langsamer und komplizierter der Bestellvorgang ist. Newsletter ermöglichen es neuen Kunden und Bestandskunden, sich stets über die neusten Angebote zu informieren. So wird Vertrauen geschaffen und das erhöht die Chance auf Umsatzsteigerungen. Dazu gehören auch sogenannte Gütesiegel, wie zum Beispiel “Trusted Shops”. Die Rechnungsstellung sollte dem Kunden zudem klar zu verstehen geben, wie sich die Rechnungssumme zusammensetzt, bevor der Kunde die Bestellung bestätigt. Transparente Serviceeigenschaften, Informationen über Konditionen sowie variable Bezahloptionen, wie es unter anderem im Carhartt Online Shop angeboten wird, kommen bei Kunden ebenfalls immer gut an.

Was sonst noch lohnt:

Die Suchmaschinenoptimierung ist ebenfalls eine Variante, die beim Online-Marketing im Bereich der Conversion Optimierung eine große Rolle spielt. Was nutzt das schönste Website-Design, wenn Kunden die Website nicht finden. Auch Preissuchmaschinen werden bei den Verbrauchern immer beliebter. Wer hier auf Anbindungen an Preissuchmaschinen setzt, wird sich schon bald über eine Steigerung der Conversion Rate erfreuen können. Mit Affiliate-Links wird zusätzlich eine kostengünstige Werbefläche auf anderen Internetplattformen geschaffen. Google AdWords ist darüber hinaus eine Möglichkeit, gezielt Werbung über Google zu starten. Sie erweckt die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden, kostet aber.

Wer die Möglichkeiten der Conversion Optimierung intelligent aufeinander abstimmt sowie das Kaufverhalten seiner Besucher analysiert und mit einwandfrei funktionierender Technik arbeitet, kann gezielt die Conversion Rate erhöhen, die Umsätze steigern, und wird den Erfolg spüren.

GD Star Rating
loading...


Kommentar hinterlassen

Was ergibt 13 + 5 =
Please leave these two fields as-is:

Optimized by SEO Ultimate